Das integrierte Rheinprogramm wird Breisach extrem hart treffen

Veröffentlicht am

Ich möchte zu einem Artikel Bezug nehmen, der am 23. Januar in der Badischen Zeitung erschienen ist und sich mit den Rodungen, die im Rahmen des integrierten Rheinprogramms stattfinden, beschäftigt. Dieser Artikel hat hoffentlich all jene wach gerüttelt, die bisher nicht daran interessiert waren, was mit dem Hochwasserschutz auf uns zukommt. Breisach wird durch das   …mehr


Die Gesundheitspolitik – ein Stück aus dem Tollhaus

Veröffentlicht am

Mein Medizinstudium mitgerechnet, überblicke ich jetzt 52 Jahre Deutsche Gesundheitspolitik. Ihre Folgen habe ich sowohl als Krankenhausarzt, als auch als niedergelassener sogenannter „Kassenarzt“ jahrzehntelang am eigenen Leibe und in ihrer Auswirkung auf meine Patienten erfahren, ich weis also, wovon ich rede. Zu den Fakten der heutigen Situation: Eine immer älter werdende Bevölkerung mit immer längerem   …mehr


„Neoliberal“ – ein neu-deutsches Schimpfwort?

Veröffentlicht am

Ein neuer Kampfbegriff macht in den letzten Jahren in der politisch-gesellschaftlichen Diskussion die Runde: „Neoliberal oder auch „Neoliberale Politik“. Meist in emotional aufgeladener Weise gebraucht das linke Spektrum – von Attac bis zur letzten feministischen Splittergruppe – diese Bezeichnung zunehmend als Schimpfwort und Sammelbegriff für alles Schlechte, das sich am Kapitalismus finden lässt. „Neoliberal“ steht   …mehr


Zum Konjunkturpaket II oder wie die FDP die Konjunktur ins Laufen bringen würde

Veröffentlicht am

Im jetzt beschlossenen Konjunkturpaket II will der Staat also unsere Schwarz-Rote- Regierung mit astronomischen Milliardensummen, die nichts anderes als künftig höhere Steuern bedeuten die Wirtschaft ankurbeln. Dabei wird natürlich wie immer die Großindustrie bevorzugt bedient. Im jetzt beschlossenen Konjunkturpaket II will der Staat also unsere Schwarz-Rote-Regierung mit astronomischen Milliardensummen, die nichts anderes als künftig höhere   …mehr


Über den Liberalismus

Veröffentlicht am

Die FDP fordert weniger Einmischung des Staates, mehr Eigenverantwortung, Steuersenkungen und damit auch weniger direkte Leistungen durch den Staat. Das klingt, wenn man es auf die vorausgegangenen Schlagwörter und Slogans reduziert, hart und unsozial. Wie sollte das auch funktionieren? Weiß doch jeder, dass die Unterschicht wächst, mehr Menschen auf Hilfe angewiesen sind, die Mittelschicht dünner   …mehr


Werner Schneider wirft einen Blick zurück auf das vergangene Jahr und wagt einen Ausblick in das neue

Veröffentlicht am

Hinter uns liegt ein Jahr, dass mit großen Erwartungen begann und uns dann mit ganz neuen Entwicklungen am Finanzmarkt überrascht hat. Die internationalen Finanzmärkte haben sich an der eigenen Gier verschluckt und nun hustet auch der Motor der Realwirtschaft. Wir, die Handwerker und Einzelhändler von Breisach, sind sicherlich weniger betroffen als die Automobilwirtschaft und der   …mehr


Gedanken zur Wirtschaftskrise aus Sicht eines mittelständischen Handwerksunternehmens

Veröffentlicht am

die Feiertage liegen hinter uns, wir starten in das Jahr 2009. Ein Jahr, das – folgt man den Medien – ein sehr schwieriges Jahr werden soll. Ein Jahr der wirtschaftlichen Krise. Ob dies zutrifft, sollten wir durchaus in Frage stellen. Was Wissenschaft und Politik prognostizieren trifft keineswegs immer ins Schwarze. Die oft selbst ernannten Experten   …mehr