Chancen und Verkehrsentwicklung

Veröffentlicht am

Seit über 20 Jahren fordert die FDP/ FWB ein innerstädtisches Verkehrskonzept mit Verkehrslenkung, Einbahnstraßenregelung und Marktplatzverschönerung. Verkehr kann nur fließen wenn er in eine Richtung fließt. Die Einrichtung der Zone 20 mit Verengungen hilft weder der Feinstaubbelastung, noch profitiert der Fußgänger oder gar die Geschäftswelt. Im Gegenteil die Belastung an Lärm und Gestank hat eher   …mehr


Das integrierte Rheinprogramm wird Breisach extrem hart treffen

Veröffentlicht am

Ich möchte zu einem Artikel Bezug nehmen, der am 23. Januar in der Badischen Zeitung erschienen ist und sich mit den Rodungen, die im Rahmen des integrierten Rheinprogramms stattfinden, beschäftigt. Dieser Artikel hat hoffentlich all jene wach gerüttelt, die bisher nicht daran interessiert waren, was mit dem Hochwasserschutz auf uns zukommt. Breisach wird durch das   …mehr


Die Gesundheitspolitik – ein Stück aus dem Tollhaus

Veröffentlicht am

Mein Medizinstudium mitgerechnet, überblicke ich jetzt 52 Jahre Deutsche Gesundheitspolitik. Ihre Folgen habe ich sowohl als Krankenhausarzt, als auch als niedergelassener sogenannter „Kassenarzt“ jahrzehntelang am eigenen Leibe und in ihrer Auswirkung auf meine Patienten erfahren, ich weis also, wovon ich rede. Zu den Fakten der heutigen Situation: Eine immer älter werdende Bevölkerung mit immer längerem   …mehr


„Neoliberal“ – ein neu-deutsches Schimpfwort?

Veröffentlicht am

Ein neuer Kampfbegriff macht in den letzten Jahren in der politisch-gesellschaftlichen Diskussion die Runde: „Neoliberal oder auch „Neoliberale Politik“. Meist in emotional aufgeladener Weise gebraucht das linke Spektrum – von Attac bis zur letzten feministischen Splittergruppe – diese Bezeichnung zunehmend als Schimpfwort und Sammelbegriff für alles Schlechte, das sich am Kapitalismus finden lässt. „Neoliberal“ steht   …mehr


Statement zur Bundestagswahl 2009 des FDP Ortsverbands Breisach

Veröffentlicht am

Wir freuen uns sehr, dass es die FDP um Guido Westerwelle geschafft hat, mit diesem sensationellen Erfolg die Regierungsbeteiligung zu erlangen. Guido Westerwelle ist mit seiner frühzeitigen und klaren Festlegung auf Schwarz-Gelb ein persönliches und hohes Risiko eingegangen, hat er doch schon 2005 gezeigt, dass er sein Wort hält, und hat nun den verdienten Erfolg   …mehr


Frühlingsfest der FWB Breisach

Veröffentlicht am

„Wir möchten nicht über Sie, sondern mit Ihnen reden“ Unter diesem Motto, fand am Sonntag, den 17. Mai unser Frühlingsfest statt. In entspannter Atmospähre konnten die zahlreichen Besucher des Frühlingsfestes der FDP – FWB Breisach im offenen Festzelt oder in kleinen Sitzgruppen im Garten miteinander und mit den Kandidaten der Liste 4 ins Gespräch kommen.   …mehr


Zum Konjunkturpaket II oder wie die FDP die Konjunktur ins Laufen bringen würde

Veröffentlicht am

Im jetzt beschlossenen Konjunkturpaket II will der Staat also unsere Schwarz-Rote- Regierung mit astronomischen Milliardensummen, die nichts anderes als künftig höhere Steuern bedeuten die Wirtschaft ankurbeln. Dabei wird natürlich wie immer die Großindustrie bevorzugt bedient. Im jetzt beschlossenen Konjunkturpaket II will der Staat also unsere Schwarz-Rote-Regierung mit astronomischen Milliardensummen, die nichts anderes als künftig höhere   …mehr


Über den Liberalismus

Veröffentlicht am

Die FDP fordert weniger Einmischung des Staates, mehr Eigenverantwortung, Steuersenkungen und damit auch weniger direkte Leistungen durch den Staat. Das klingt, wenn man es auf die vorausgegangenen Schlagwörter und Slogans reduziert, hart und unsozial. Wie sollte das auch funktionieren? Weiß doch jeder, dass die Unterschicht wächst, mehr Menschen auf Hilfe angewiesen sind, die Mittelschicht dünner   …mehr


Breisacher Perspektiven !

Veröffentlicht am

Am Samstag, den 04.04.2009 trafen sich Mitglieder der FWB auf dem Marktplatz, um Breisach gemeinsam aus einem anderen Blickwinkel unter die Lupe zu nehmen. In zwei Gruppen wurde die Kernstadt erkundet. Im Fokus stand die Begehbarkeit unserer Stadt hinsichtlich Barrieren, gefährlichen Übergängen, Verkehrslenkung, Parksituation und Verkehrssicherheit für Radfahrer und Fußgänger. Die erste Station unserer Erkundung   …mehr


Aufzugsturm für Breisach

Veröffentlicht am

Unsere Stadt lebt von ihrem kulturellen Erbe, das sich überwiegend auf dem Münsterberg befindet. Aus diesem Grund ist eine bessere Erreichbarkeit städteplanerische Pflicht! Wir haben uns deshalb zusammen mit dem Architekturbüro Faiella (Vielen Dank für die tatkräftige und professionelle Unterstützung!) Gedanken darüber gemacht, wie man der touristischen Entwicklung, gleichzeitig aber auch den Breisacher Bürgerinnen und   …mehr